Anton erleidet schwere Muskelsehnenverletzung

Anton hat sich eine schwere Muskelsehnenverletzung am rechten Oberschenkel zugezogen. Der deutsche U21-Nationalspieler war im Zuge des Führungstreffers der Gäste zu einem Klärungsversuch mit nach hinten geeilt und hatte sich nach der Aktion direkt an den Oberschenkel gefasst. Der Kroate Josip Elez hatte ihn daraufhin ersetzt und wird das wohl auch in nächster Zeit tun müssen. Wie lange der Innenverteidiger ausfallen wird, ist aktuell noch unklar. Angesichts der Diagnose ist es aber wahrscheinlich, dass Anton in dieser Spielzeit nicht mehr auf den Platz zurückkehren wird.

– Anzeige –

Der gebürtige Usbeke war in der laufenden Saison absolute Stammkraft bei 96. 26 Bundesliga-Einsätze stehen für den Defensivspieler zu Buche. Am 22. Spieltag beim 2:1-Heimsieg über den SC Freiburg konnte Anton sogar seinen zweiten Treffer im deutschen Fußball-Oberhaus erzielen. Nun müssen die Niedersachsen den Rest der Saison wohl ohne ihn auskommen. Hannover steht derzeit auf Rang 13 und hat sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Am kommenden Freitag (20.30 Uhr) empfängt der Aufsteiger den SV Werder Bremen.

Willkommen, um unserem Blog zu folgen, um mehr Nachrichten über fussball trikots kinder zu erhalten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*